Abgrenzungsübungen zur Stärkung des Immunsystems

 

In der heutigen, schnelllebigen Zeit ist es immer wichtiger, die Möglichkeiten der Abgrenzung zu beherrschen. Unzählige Stressoren, durch die heutigen Technologien (die durchaus ihren Sinn haben) um ein vielfaches erhöht, und das Handhaben von Beruf, Familie, Freizeit, möglichst gleichzeitig, erzeugen auf Dauer ein geschwächtes Immunsystem. Die wenigsten Menschen haben gelernt, sich rechtzeitig zu schützen und gelangen dadurch in einen Erschöpfungszustand.

 

Um sich vor all diesen Einflüssen, besonders gegenüber den Mitmenschen, Kollegen und Familienmitgliedern, wirksam abzugrenzen, zeige ich Ihnen mentale Übungen und Verhaltensweisen. Sie lernen, was Ihnen gut tut und was nicht, und wie Sie auf Dauer Ihr Immunsystem stabil halten bzw. wieder stärken.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}