Lösungsorientierte Kurzzeittherapie     nach Steve de Shazer

 

 

In drei bis fünf Coaching-Stunden eine positive Veränderung erreichen

 

Die lösungsorientierte Kurzzeittherapie, auch lösungsfokussierte Kurzzeittherapie genannt, ist eine Form der Gesprächstherapie, die von den Psychotherapeuten Steve de Shazer und Insoo Kim Berg 1982 erstmals vorgestellt wurde.

 

Bei dieser Therapieform konzentrieren wir uns auf die Wünsche, Ziele, Ressourcen und innerer Stärken des Klienten, anstatt die Probleme, Konflikte und Störungen zu vertiefen. Sie ist eine der effektivsten Therapieformen für Menschen, die etwas positiv in ihrem Leben verändern möchten.

 

Lösungsfokussierte Beratung bedeutet: Die Lösung steht im Mittelpunkt. Jede Situation ist als speziell zu sehen - sie wird mit jedem Klienten ganz individuell angegangen.

 

Gestützt wird diese Therapieform durch aktuelle Forschungsergebnisse der Hirnforschung. Weitere vorliegende Studien belegen, dass diese Therapie eine effektive Behandlungsmethode für eine Vielzahl von psychologischen Problemen darstellt - allerding sehr viel kürzer und weniger kostspielig!
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}